Jugendarbeit beim VfB Gartenstadt spitze

Veröffentlicht am 12.05.2014 in Kontra

Auf Besuch: Horner, Kamrad, Safferling, Fulst-Blei, Ningel, Höß (v.l.)

Die Jugendarbeit beim VfB Gartenstadt ist auf beeindruckendem Niveau. Davon überzeugte sich Stadträtin Andrea Safferling, sportpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, bei einem Besuch vor Ort.

Im Rahmen der Sport-Tour der SPD Gemeinderatsfraktion besuchte eine Delegation den VfB Gartenstadt. Der erste Vorsitzende des Vereins, Joachim Ningel, begrüßte die Stadträtinnen Andrea Safferling und Lena Kamrad, den Stadtrat Joachim Horner, den SPD-Bezirksbeirat für Waldhof/Luzenberg, Stefan Höß sowie den Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei.                                              

Dabei beeindruckte Ningel mit guten Zahlen: Aktuell trainieren über 300 Kinder und Jugendliche im Verein, darunter sind etwa 90 Mädchen. Mit vier Mädchen- und einer Damenmannschaft ist der VfB Gartenstadt sehr aktiv im Frauenfußball. Auch sportliche Erfolge sind zu vermelden. Im vergangenen Jahr stiegen drei Mannschaften auf: Die zweite Mannschaft in die A-Klasse, die A- und B-Jugend in die Landesliga.

Andrea Safferling, sportpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, lobte die Arbeit des VfB: „Der Verein funktioniert gut. Insbesondere freue ich mich über die hervorragende Jugendarbeit, die sich auch in sportlichen Erfolgen ausdrückt. Gerade bei der Herren-Mannschaft müssen wir die Daumen drücken, damit es möglicherweise auch noch mit dem Aufstieg in die Verbandsliga klappt!“

 

Homepage SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim