15.04.2019 in Pressemitteilungen von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Mittel für Magdalenenkapelle stehen endgültig bereit!

 

„Die Sanierung der Magdalenenkapelle kann definitiv in Angriff genommen werden! Das ist eine tolle Nachricht für alle, die sich so engagiert für den Erhalt dieses wunderbaren Gebäudes eingesetzt haben“, so begrüßt der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete, Dr. Stefan Fulst-Blei die Information seitens Herrn Peter Egel von Vermögen und Bau Baden-Württemberg.

14.04.2019 in Pressemitteilungen von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Die CDU im Land ist bei dem Thema Fahrverbote an Unglaubwürdigkeit und Scheinheiligkeit nicht zu überbieten

 

Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch: „Die CDU im Land ist bei dem Thema Fahrverbote an Unglaubwürdigkeit und Scheinheiligkeit nicht zu überbieten“.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Andreas Stoch, zeigt sich irritiert ob der von der CDU mitinitiierten erneuten Proteste gegen die Stuttgarter Fahrverbote: „Die CDU im Land ist bei dem Thema Fahrverbote an Unglaubwürdigkeit und Scheinheiligkeit nicht zu überbieten.

18.03.2019 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Turley-Verkauf öffentlich diskutieren / Eidesstattliche Versicherung abgeben

 
Wohnungspolitischer Sprecher der SPD: Reinhold Götz

Wir fordern, die Fragen rund um den Verkauf der Baufelder IV und V auf Turley in der Gemeinderatssitzung am 9. April öffentlich zu diskutieren. Außerdem fordern wir die Aufsichtsräte der MWSP auf, eidesstattlich zu versichern, die im Mannheimer Morgen am 7. März zitierte Aussage zu Vorgängen im Aufsichtsrat der MWSP nicht getroffen zu haben.

03.03.2019 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Turley-Verkaufserlös skrupellos. Bezahlbares Wohnen ermöglichen

 
Foto: Stadt Mannheim

„Mit Entsetzen haben wir der Berichterstattung des Mannheimer Morgen entnommen, dass der Weiterverkauf zum sechsfachen Kaufpreis erfolgt sein soll. Dieses skrupellose Vorgehen des Investors Tom Bock verurteilen wir auf das Schärfste. Allem Anschein nach wurden diese Grundstücke im Jahre 2015 nur deshalb erworben, um sie später durch ein Weiterreichen sich „vergolden“ zu lassen. Jedenfalls ist ein solcher Preisaufschlag durch nichts zu rechtfertigen“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wohnungspolitische Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion Reinhold Götz.

01.03.2019 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Attraktivität des Herzogenriedparks verbessern - Bürgervorschläge umsetzen

 
Eine Rolli-Schaukel gibt es bereits im Luisenpark

Die Mannheimer SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt, dass der Herzogenriedpark ebenso wie der Luisenpark Teil des neuen Parkentwicklungskozeptes ist.

11.02.2019 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Einsatz für Waldhof-Grundschule zahlt sich aus

 
Bild: Stadt Mannheim

Mit großer Freude hat die SPD-Fraktion im Mannheimer Gemeinderat die Nachricht von dem Förderbescheid für die Waldhof-Grundschule aufgenommen. Damit kann die seit Jahren immer wieder verschobene Fassadensanierung an dem Schulgebäude nun endlich beginnen. Die SPD hat dafür einiges getan. 

08.02.2019 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Neumarkt zügig umgestalten - Biotoilette als Übergangslösung sinnvoll

 
Neckarstadt-West im Blick

In der letzten öffentlichen Bezirksbeiratssitzung in der Neckarstadt-West berichtete die Steuerungsgruppe Lokale Stadtentwicklung über die weiteren Planungen zur Umgestaltung des Neumarktes. Die Umgestaltung soll noch in diesem Jahr in Angriff genommen werden.

08.02.2019 in Pressemitteilungen von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Mindestens 2000 bezahlbare Wohnungen in den nächsten fünf Jahren

 
Volles Haus im Marchivum

Mit 150 Personen war der Vortragssaal des MARCHIVUM bis zum letzten Platz gefüllt, als der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann, SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer und der wohnungspolitische Sprecher der SPD Reinhold Götz über Ziele sozialdemokratischer Wohnungspolitik in den Städten sprachen und die Instrumente vorstellten, um diese Ziele zu erreichen. Im Vordergrund steht für die SPD der gesellschaftliche Zusammenhalt.

05.02.2019 in Pressemitteilungen von SPD Mannheim

Mannheim-Programm mitgestalten

 

Die SPD Mannheim erstellt ihr Mannheim-Programm gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern. Auf Mannheims neuer Bürgerplattform seidabeiseimannheim.de können die Menschen unter dem Reiter Mitmachen Ideen einbringen, Petitionen unterschreiben und mitkommentieren. (Direktlink zum Mannheim-Programm: bit.ly/maprogramm) Wer keinen Internet-Zugriff hat, kann auch vor Ort etwa bei den Hausbesuchen der SPD oder telefonisch (Regionalzentrum der SPD: 06221 21004) mitmachen.

 

SPD-Mannheim-Vorsitzender Dr. Stefan Fulst-Blei MdL erklärt: „Auf Mannheims neuer Bürgerplattform seidabeiseimannheim.de können die Menschen Anregungen geben, was Ihnen persönlich wichtig ist. Aktuell ist zu spüren, das die Menschen verunsichert sind: Der Druck auf dem Wohnungsmarkt steigt. Im Bereiche Bildung und Familie stehen wir vor großen Aufgaben und die Ungleichheit in unserem Land nimmt weiter zu. Hinzu kommen politische Schlagworte wie Digitalisierung der Arbeitswelt, Globalisierung, Klimawandel, internationale Krisen und ihre Folgeerscheinungen, die für immer schnelleren Wandel und immer größere Verunsicherung sorgen – auch bei uns in Mannheim wirken diese Entwicklungen schon seit Jahren. Uns ist deshalb wichtig, gemeinsam mit den Menschen den weiteren Weg einzuschlagen. Wir werden Mannheim gemeinsam weiterbringen. Wir werden zusammen die Initiative und Verantwortung für mehr Chancengleichheit in Mannheim übernehmen. Dafür brauchen wir alle Mannheimerinnen und Mannheimer – jeder kann mitmachen. Sei dabei. Sei Mannheim.“

 

Ralf Eisenhauer, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion und Spitzenkandidat bei der diesjährigen Gemeinderatswahl, erklärt: „Das Mannheim-Programm werden wir am 22. März im Eintanzhaus in G4,4 gemeinsam mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern besprechen. Entscheidend wird jedoch sein, dauerhaft gemeinsam etwa für mehr bezahlbaren Wohnraum oder gute Kita- und Arbeitsplätze zu kämpfen. Deshalb ist unser Wunsch, unabhängig vom 22. März jederzeit Ideen und Anliegen auf der Bürgerplattform vorzubringen, um gemeinsam Mannheim ein Stück gerechter zu machen.“

Termine

Alle Termine öffnen.

24.04.2019, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Sprechen Sie mit Stadträtin Prof. Dr. Kämper über Ihre Ideen
SPD-Stadträtin Prof. Dr. Heidrun Kämper bietet am Mittwoch, 24. April, von 19 bis 20 Uhr unter der Nummer 0621/ …

Alle Termine